Der Western Look / Der Look des Wilden Westens

Cowgirls und Cowboys aufgepasst: Hemden, Jeans und schwere Boots sind wieder angesagt. Nach einigen Jahren Pause haben Designer und bekannte Labels wieder den Western Look zum absoluten Muss der Saison erklärt. Im Trend liegen neben den obligatorischen Karohemden und dunklen Jeans auch Hemden im Denimlook. Diese werden entweder mit passenden Hosen zum Jeans-Allover-Look oder zu feineren Stoffen als stilbrechendes Element kombiniert. Auch die obligatorischen Cowboystiefel dürfen nicht fehlen, gerne auch in bunten Farben und mit wilden Mustern. Als Accessoires eignen sich Ketten und Armreife aus Leder oder matten Metallen, ebenso breite Ledergürtel mit auffälligen, schweren Schnallen. Ein absolutes Muss sind Taschen aus Leder, mit verspielten Details, zum Umhängen oder als angesagte Clutch. Doch aufgepasst: Wer sich von Kopf bis Fuß im Western Look kleidet, läuft Gefahr als Karnevalist abgestempelt zu werden. Es lohnt sich daher, nur gezielte Akzente zu setzen, etwa mit einem Jeanshemd zum Rock oder tollen Denim- und Lederaccessoires. Nur eines sollte getrost im Schrank belassen werden: der Cowboyhut.








Impressum